NEUHEIT: Schwarztee aus Japan

Die KEIKO Schwarztees Yakushima und Kagoshima werden im Unterschied zu herkömmlichen Schwarztees kürzer fermentiert und aus klassischen Grüntee-Varietäten hergestellt. So bekommt der Tee ein ganz eigenes, ungewöhnliches Aroma. Beide Tees sind sehr ergiebig und können auch mehrfach aufgegossen werden.

Black Tea - Kawanabe

Dieser Schwarztee aus der Region Kawanabe in Kagoshima verzaubert mit einer tiefen bernsteinfarbenen Tasse und ausdrucksstarkem, kräftigen Geschmack. Die Varietät Benifuuki verleiht dem Tee einen Duft der an Weinbergpfirsich und Jasmin erinnert, während die herberen Aromen, die diese Varietät als Grüntee charakterisieren durch die Fermentation in den Hintergrund treten.

 

#178-50 im wiederverschließbaren 50g-Standbeutel  

 

 

 

Black Tea - Yakushima

Eine honig-goldene Tassenfarbe und ein blumig-süßliches Aroma prägen diesen Schwarztee aus Yakushima, einer idyllischen Insel der Kagoshima Präfektur etwa 60km südlich der Hauptinsel Kyushu. Inmitten eines Naturschutzgebietes, das von der UNESCO zum Weltnaturerbe erklärt wurde, wächst der Tee hier in kleinen Teegärten, die von der Familie Fujiwara (rechts im Bild) nach EG-Bio Richtlinien bewirtschaftet werden.

 

#176-50 im wiederverschließbaren 50g-Standbeutel